Las Dos Ces 2019

Chozas Carrascal | Utiel-Requena DO

Las Dos Ces 2019 von Bodegas Chozas Carrascal ist ein Rotwein der Rebsorte Bobal aus Utiel-Requena DO, Spanien.  Hinter diesem Projekt steht María José López, Julián López. Dieser Rotwein ist bio .

CHF 12.90

Kostenlose 24h-Lieferung
Einheit: 6 x 75 cl

Artikelnummer: 3824 Kategorien: , , Schlagwörter: ,
 

Rebsorten

100% Bobal

Terroir

60-jährige Rebstöcke | sandiger Lehmboden | 750 - 800 m

Ausbau

6 Monate in französischen Eichenfässern

  #bio zert.

Organoleptisch

Starkes Kirschrot mit violettem Schimmer.
Frische Aromen von roten Früchten, mit leichten gerösteten Noten.
Im Mund intensiv, frisch und breit. Ein unkomplizierter und angenehmer Wein.

Chozas Carrascal

Chozas Carrascal ist eine Familienweinkellerei in San Antonio de Requena (Valencia), die zum Ziel hat, Tradition und Innovation zu vereinen, um einzigartige, Bio-zertifizierte Weine von höchster Qualität herzustellen, die ihr Terroir getreu wiedergeben. Bodegas Chozas Carrascal produziert Weine unter den Bezeichnungen Vino de Pago VP, Utiel-Requena DO und Cava DO. Das Weingut verfügt über 40 ha Weinberge auf ton-kalkhaltigen Böden auf 800 m ü. M.
Nicht alle Weinberge von Chozas Carrascal erfüllen die Bedingungen, um die Appellation Vino de Pago VP zu erhalten. Beispielsweise überschreiten einige Bio-Parzellen von Bobal, einer autochthonen Rebsorte der Region, die maximale Entfernung, die der Weinberg vom Weingut haben darf, um als Vino de Pago VP zu gelten. Die Appellation Utiel-Requena DO vereint die Weine dieser herrlichen Parzellen.

Utiel-Requena DO

Utiel-Requena DO befindet sich in der Provinz Valencia. Diese Region stellt seit über 2500 Jahren Weine her. Zahlreiche Schriften dokumentieren, dass es die Iberer waren, die Weinreben und Wein in die Region brachten. Utiel-Requena DO weist eine relativ homogene geografische Identität auf mit gemeinsamen klimatischen Merkmalen. Der DO befindet sich auf einem zur Küste hin geneigten Plateau, der Weinberg befindet sich auf einer durchschnittlichen Höhe von 720 m. Das Plateau ist ein Übergang zwischen der Mittelmeerküste und dem kastilischen Plateau. Das Klima hat kontinentale Merkmale mit dem Einfluss des Mittelmeers, das in einer Distanz von nur 65 km liegt. Die thermischen Schwankungen zwischen Tag und Nacht sind gross, es gibt wenig Niederschlag und viel Sonnenschein, was den Anbau von Weinreben in der Region begünstigt. Die Orographie und das Klima bestimmen die natürlichen Kriterien für die Charakterisierung der Weine. Utiel-Requena wird von den Bergen im Nordosten und Süden geformt und begrenzt, die westliche Grenze ist der Fluss Cabriel und der Fluss Magro durchquert die ganze Region. Dies schafft ein Relief mit kleinen Tälern mit konstantem Gefälle und Hügeln in geringer Höhe, mit lehmigen Böden. Diese sind ziemlich kalkhaltig und sehr arm an organischer Substanz, mit einer geringen Wasserrückhaltekapazität. Die in der Region angebauten Rebsorten haben einen unbestrittenen König, Bobal. Obwohl Bobal noch unbekannt ist, ist es die zweithäufigste Rebsorte in Spanien. Unter den weißen Rebsorten ist die Tardana zu erwähnen, eine einheimische Rebsorte mit sehr später Reifung.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Bestsellers …