Tears of Anima 2018

Herdade do Portocarro | Península de Setúbal VR

Tears of Anima 2018 von Bodegas Herdade do Portocarro ist ein Rosé der Rebsorte Sangiovese aus Península de Setúbal VR, Portugal. Hinter diesem Projekt steht José da Mota Capitâo.

CHF 24.90

Kostenlose 24h-Lieferung
Einheit: 6 x 75 cl

Artikelnummer: 3472 Kategorien: , , Schlagwort:
 

Rebsorten

100% Sangiovese

Organoleptisch

Bleiches Rosa.
Angenehmes, fruchtiges Bouquet. Noten von Mandarinen und Edel-Pflaumen.
Im Mund frisch, fein und fruchtig mit einem wunderbaren Süss-Säure Ausgleich.

Herdade do Portocarro

Herdade de Portocarro ist das Ergebnis der Leidenschaft von José da Mota Capitâo. Das Weingut befindet sich im Torrão, in der Península de Setubal. Das Projekt konzentriert sich auf die Herstellung von qualitativen und hochwertigen Weinen in begrenzten Mengen. Kennzeichnend ist ein einzigartiges Terroir und das strikte und respektvolle arbeiten im Weinberg. Weine, die eine intensive und vielseitige Persönlichkeit besitzen, straff und erdig, gekennzeichnet durch eine außergewöhnliche Eleganz und Frische.

Península de Setúbal VR

In Portugal, 40 km südlich von Lisboa, zwischen den Wäldern der Serra de Arrábida und den Bergwiesen, auf denen der berühmte Azeitão-Käse hergestellt wird, befindet sich die Península de Setúbal. Hier, zwischen den Flussmündungen des Tejo und des Sado, an den Ufern des Atlantischen Ozeans, besteht der Anbau von Weinreben seit der Zeit der Phönizier und Römer. Die Gebiete von Setúbal sind in die Palmela DO und die Setúbal sowie die Península de Setúbal VR aufgeteilt. Die Palmela DO und die Setúbal DO widmen sich der Herstellung von Süßweinen, während die Península de Setúbal VR stillen Weinen gewidmet ist. Sie erstreckt sich über die Sümpfe der Sado-Mündung sowie über 60 km entlang der Atlantikküste bis zu der kleinen Stadt Sines. Keine andere Region Portugals weist so viele geografische Unterschiede auf, mit Ebenen, Bergen, Flüssen Tejo und Sado und der Nähe zum Atlantik. Die Península de Setúbal hat flache und sandige Gebiete, aber auch Gebirgslandschaften in der Serra da Arrábida. Die Böden sind auch heterogen, mit feinem und tiefem Sand in den Ebenen und Kalkstein- sowie Tonkalkböden in der Serra da Arrábida. Das Klima in der Region ist eindeutig mediterran mit heißen, trockenen Sommern, regnerischen Wintern und hoher Luftfeuchtigkeit. In dieser Region werden internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon und Petit Verdot mit lokalen Rebsorten wie Touriga Nacional und Touriga Franca kombiniert, um charismatische Weine mit einer starken Persönlichkeit und einzigartigen Eigenschaften zu erschaffen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Bestsellers …