La Servil 2022

La Servil 2022 von Bodegas Stratum Wines ist ein Rotwein der Rebsorten Monastrell, Vidueño aus Jumilla DO, Spanien. Hinter diesem Projekt steht Juanjo, Carlos et Lucia Cerdán. Dieser Rotwein ist bio biodynamisch.

94+ Parker  [ 2021 ]  ...truly outstanding...

CHF 34.90

Kostenlose 24h-Lieferung
Einheit: 6 x 75 cl

Artikelnummer: 4936 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,
 

Rebsorten

95% Monastrell
5% Vidueño

Terroir

Wurzelechte Prä-Phylloxera Rebstöcke | Kalksteinboden | 960 m

Ausbau

10 Monate in Lagerfässern und gebrauchten 500 l Eichenfässern

  #bio zert.

Organoleptisch

Rubinrot.
Saubere Aromen von reifen Früchten und mediterranen Kräutern.
Im Mund ist er fein, saftig, sehr elegant, harmonisch und ausgewogen. Schöne Mineralität mit langem Abgang.

Stratum Wines

Prä-Phylloxera & wurzelechte Reben, Biodynamischer Weinbau

Die Bodega Cerrón ist ein Familienweingut, der auch Ziegenkäse herstellt und sich in Fuente Alamo in Albacete befindet, das zur DO Jumilla gehört. Heutzutage sind es die Geschwister Juanjo, Carlos und Lucía Cerdán, die die Bodega leiten und bereits die vierte Generation darstellen. In Cerrón gab es im Laufe seiner Geschichte mehrere Schlüsselmomente, wie zum Beispiel als Juanjo und Juani, die dritte Generation, in den 90er Jahren beschlossen, als erste in der Gegend die ökologische Zertifizierung zu erlangen und sich für eine andere Art der Herstellung zu entscheiden oder auch als sie sich entscheideten, alte und wenig produktive Rebstöcke nicht zu entfernen und durch von der EU subventionierte Kulturen zu ersetzen. Wichtige Entscheidungen, die heute von Juanjo, Carlos und Lucia getroffen werden, wie die Entscheidung auf Biodynamik und Demeter-Zertifizierung zu setzen oder das Wissen und die Kenntnisse, die ihre Eltern nicht hatten, zu nutzen um den seine Weinen ein Plus zu verleihen und allmählich sich als Referenz für Jumilla zu etablieren.
Die Brüder Cerdán, Juanjo und Carlos, sind mit ihrem Projekt Stratum Wines zu einer der Vorreiter der spanischen Weinavantgarde geworden. Dank der Arbeit mehrerer Generationen finden sich auf den mehr als 20 Hektar Weinberg zahlreiche Parzellen mit prä-phylloxera Rebstöcken. Antike und wurzelechte Monastrell- und Airen-stöcken auf extrem kalkhaltigen und sehr armen Böden, die in Kombination mit dem extremen Klima und der Höhe, auf der sie sich befinden, ein Jumilla-Ausdruck bieten, die bislang fast unbekannt war. Die Weine von Stratum sind außergewöhnliche Terroir-Weine, die wir heute dank der hervorragenden Arbeit von Juanjo und Carlos und der Hartnäckigkeit derjenigen, die diese Weinberge im Laufe der Zeit am Leben erhalten haben, genießen können. Es sind lebhafte und delikate Weine, voller Licht und Energie, die für die Ewigkeit gemacht sind, sofern man widerstehen kann und sie nicht sofort trinkt.

Beschrieb:

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.